Summer is coming

Hallöchen!

Das hier ist sozusagen mein erster offizieller Blogeintag und ich hab mir lange Gedanken darüber gemacht was ich schreiben könnte.

Der Sommer naht und ich habe mich für ein Rezept entschieden dass sehr schnell und einfach ist, mit frischem Obst und ein wenig Schokolade.
Ihr werdet schnell bemerken, ich arbeite sehr gerne mit Biskuitteig, lecker leicht und schnell gemacht und vorallem einfach zu merken: auf 1 Ei kommen 15g Mehl sowie 15g Zucker, wenn es jedoch etwas lufitger sein soll dann einfach ein bisschen weniger Mehl.

Das Rezept für Obstkuchen:
5 Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen, 5 Dotter mit 150g Zucker cremig rühren, bis die Farbe vom Dotter heller wird. 100g Mehl einsieben und mit dem Eischnee darunterheben. In eine ausgebutterte und bemehlte (geht auch mit Brösel, Kristallzucker oder Nüssen) Form geben und glattstreichen, nicht zu viel rütteln oder schütteln da sonst die Luft, die für den Biskuitteig essentiell ist, entweicht. Bei 180 Grad ca. 20 min backen. Stäbchenprobe! auskühlen lassen.
ca. 100g Schokolade mit etwas Butter schmelzen und auf dem Kuchen verteilen. Obst je nach Wunsch klein schneiden und darauf verteilen, danach mit Tortenguss überziehen, kalt stellen.

Natürlich kann man statt der Schokolade auch Marmelade oder Pudding verwenden, aber Schokolade hat den Vorteil, dass der Kuchen nicht so schnell matschig wird.
Ich verwende am liebsten Bananen, Erdbeeren, Heidelbeeren und Kiwis, eine schöne Farbkombination und wirklich lecker!

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = one

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ twoundfifty = sixundfifty