Rumkugeln

  • Masse:
  • 340g Schokolade
  • 200g ger. Haselnüsse
  • 4 El Rum
  • 125g Butter
  • 125g Staubzucker
  • 1 El Kakao
  • zum Wälzen:
  • Kokosstreusel
  • Schokostreusel
  • gepufftes Amaranth

Die Schokolade im Wasserbad oder über Dampf schmelzen, währenddessen die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Haselnüsse, Kakao und Rum zur Schokolade geben und etwas auskühlen lassen, danach die Butter-Zuckermischung unterrühren. Kleine Kugeln formen und diese in Kokosett oder ähnlichen wälzen.

Falls die Masse noch zu weich ist, einfach für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen.
Ihr könnt das Rezept natürlich je nach Wunsch abändern.. wie immer einfach einzelne Zutaten austauschen/weglassen oder verdoppeln..

Ich find diese Variante nicht zu süß oder zu rauschig.
und mit gepufften Amaranth (gibts zb. bei DM) sehen sie wirklich toll und gut aus, kennt nicht jeder ;)