Pancakes

  • Zutaten
  • 150-200g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 1/4 Tl Salz
  • 2 Eier
  • 250ml Milch
  • 2 El Öl

Ein Frühstücks­klassiker, ähnlich wie French Toast oder Waffeln oder Joghurt mit Müsli und Früchte, gehen Pancakes immer.

Dazu die Eier mit Milch und Öl verquirlen. Die restlichen Zutaten vermischen und dazugeben.

Eine Pfanne erhitzen und die Pancakes mit wenig Öl oder Butter bei mittlerer Hitzen darin braten.

Erst wenn die Obersteite viele Blässchen bildet wenden, dann können sie gut aufgehen. Aber nicht verbrennen lassen ;)

Versucht immer die gleiche Menge Teig in die Pfanne zu geben, dann werden sie gleich groß und lassen sich gut stapeln.

Wers fruchtiger mag bestreut die noch-rohen-Pancakes in der Pfanne mit Heidelbeeren oder für Schokotiger: mit Schokoladenstückchen.

Ich habe meine mit Ahornsirup, Bananen und weihnachtlichen Streusel serviert. #omnomnom

Beim belgen/bestreichen gilt: drauf gehört, was schmeckt.

Die Menge reicht für 2 Personen mit großem Hunger.