Kürbis-Fladen

  • Fladen:
  • 1 P. Trockengerm
  • 200ml warmes Wasser
  • 150g Vollkornmehl
  • 250g Weizenmehl
  • 1 EL Salz
  • 40g Butter
  • Füllung:
  • Butternuss Kürbis
  • Käse
  • Salz/Pfeffer
  • Öl
  • Kressesauce:
  • 4 El Naturjogurt
  • 2 El Sauerrahm
  • 1 P. Kresse
  • Salz/Pfeffer
  • 1 Tl Senf

 

Füllung:

Kürbis in Streifen schneiden, in etwas Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Fladen:

Germ in Wasser auflösen, Mehle vermischen und 1/3 davon zum Germ rühren. Danach Salz, Butter und den Rest des Mehls dazugeben und zu einem glatten Teig kneten, zugedeckt 30 min gehen lassen.

Teig in etwa 10 gleich große Stücke teilen und einzeln ausrollen (2mm dünn), mit Käse und Kürbis belegen, zusammenfalten und mit einer Gabel die Ränder andrücken.

Die Fladen in einer großen Pfanne trocken anbraten, auf ein Blech legen und bei 180°C ca. 10min fertigbacken.

 

Sauce:

Jogurt und Sauerrahm glatt rühren, Kresse abzupfen und dazugeben, mit Salz/Pfeffer und Senf abschmecken.