Lugeck

1010 Wien, Lugeck 4

Was wäre Wien ohne sein Schnitzerl?

und an welches Restaurant denkt man als Tourist (oder auch nicht) bei Schnitzel? Figlmüller!

Da trifft es sich doch gut, dass ich zu einem Bloggertreffen (gemeinsam mit Vienna-Insider, Viennaeats, Simply4Friends und ManlyMenFoodBlog) ins Lugeck geladen wurde ;)

Ein bisschen Schade fand ichs, dass ich niemanden Schnitzel klopfen gesehen habe, aber darum gehts im Lugeck ja gar nicht.

Moderne Wirtshausküche .. oder so.. auf jeden Fall einen Besuch wert!

Wieso? Weil die den geilsten Milchrahmstrudel haben!

Ihr mögt nichts Süßes? dann seid ihr auf meiner Seite irgendwie falsch, aber im Lugeck nicht! da findet ihr auch gschmackige pikante Gerichte, wie zb. das Beef Tartar für den kleinen und/oder großen Hunger, den Wirtshausburger mit Kalbsschnitzel, verschiedene Salate, Steaks und die Krautfleckerl! OMG die Krautfleckerl!

Die müsst ihr probieren, unbedingt! Die Nudeln (Fleckerl) sind selbstgemacht, das Kraut leicht karamellisiert und abgerundet mit etwas Pfeffer.. euch läuft noch nicht das Wasser im Mund zusammen? Wie wärs dann mit Kalbsbutterschnitzel und Erdäpfelpüree? Püree in dem man noch kleine Stücken Erdäpfel drinnen findet? Ich bekomm richtig Hunger wenn ich das schreib.. Nicht zu verachten ist auch das Backhendl und das Kaisergulasch mit Nockerl.. omnomnom

so genung geschwärmt.

Das Lugeck ist das 6. Lokal der Figlmüller Group und es kann sich sehen lassen!

Im urbanen Stil gehalten, wie sichs ja jetzt gehört (bin gspannt wann das mal aufhört), sehr hell und freundlich.
Holz, türkis, grün und beige findet sich überall wieder, nicht zu aufdringlich, wirkt weder teuer noch billig, eine gute Mischung, finde zumindest ich, mag ja auch Ikea ganz gern :P

Ich war 3x dort und 3x begeistert.

Was ich ja immer besonders liebe sind Hauslimonaden oder Eis-Tees – damit kann der/die/das Lugeck auch punkten.

Bio-Kracherl Herr Frischend nennt sich das ganze und gibts in 4 Geschmacksrichungen: Marille, Himbeer-Rhabarber, Zitrone und Wiesenheu.

Ich würde an dieser Stelle auch von der Auswahl an Bier schwärmen, aber damit kenn ich mich nicht aus :P
Für alle die eine Ahnung davon haben, die Craft-Bier-Karte sowie die Speisen- und Getränkekarten sind auf der Website aufrufbar →

Alles was sie selbstmachen können, wird auch selbstgemacht und das schmeckt man. Traditionelle Wirtshausküche mit hundertjähriger Tradition im modernen Stil. Gelungen.

Meine Empfehlungen sind ganz klar die Krautfleckerl und das Beef Tartar! oh und der Milchrahmstrudel! nicht zu vergessen der Zimtschnecken-Scheiterhaufen! ;)

Am Sonntag unbedingt reservieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vierundzwanzig + = zweiunddreißig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

+ dreiundachtzig = fünfundachtzig